ROC akademie training

Training

Unsere Trainings gestalten wir interaktiv und kurzweilig. Dabei setzen wir auf den regelmäßigen Dreiklang von Ausprobieren, Reflektion und Feedback.

Wichtigste Grundmaxime für uns ist hierbei so nah wie möglich in der Welt des Kunden zu arbeiten. Um dies zu gewährleisten, starten wir mit einem ausführlichem Briefing-Gespräch mit unseren Kunden und passen dann unser Konzept an. Denn: ohne saubere Diagnose kein Rezept.

Die Grundidee unserer Konzeption sind nachhaltige Transferkonzepte. Dadurch wird der Fokus nicht auf Lerneinheiten und Zeiträume gelegt, sondern auf das anvisierte Endergebnis. Für unsere Transferkonzepte nutzen wir eine hybride Mischung aus Präsenz- und Online-Workshops, Einzelcoachings, und digitalen Transfertools.

THEMEN

Digitale
Kompetenz

  • Wie gehe ich mit Ton, Licht und Kamera um?
  • Welches Setup ist zielführend um wirklich gut zu arbeiten und zu wirken?
  • Welche Techniken helfen mir in Zusammenarbeit, Teamaustausch und Präsentation?
  • Was sind die relevanten Unterschiede zwischen live und online-Präsentationen?
  • Wie schaffe ich es das uneingeschränkte Interesse meiner Zielgruppe trotz der immensen Ablenkungsmöglichkeiten online einzufangen?
  • Wie bringe ich die Botschaft auf den Punkt:
    kurz | knapp | prägnant?
  • Was ist wirklich relevant um als Führungskraft auch online wirksam zu sein?
  • Wie gehe ich mit Kontrolle und Vertrauen achtsam/zielführend um?
  • Welche Strukturen braucht es, um ein Team trotz Distanz zu stärken und zu befähigen?
  • Wie umgehe ich die Stolperfallen von Verhandlungen im Onlineumfeld?
  • Wie schaffe ich in der Verhandlung eine gesunde Balance zwischen Strategie und Flexibilität?
  • Wie entwickle ich zufriedenstellende Win-Win-Situationen für beide Seiten.

Leistungsfähigkeit
Resilienz

  • Inwiefern beeinflusst uns Stress?
  • Welche Auswirkungen hat dieser mental, emotional und körperlich?
  • Wie gehe ich optimal mit dieser Herausforderung um und verändere diese zum „Guten“?
  • Welche 10 Faktoren beeinflussen meine Widerstandskraft?
  • Welche Strategien gibt es diese Faktoren zu stärken?
  • Wie komme ich hier in die zielführende Umsetzung?
  • Wie hängen mein Energiemanagement und die eigene Motivation zusammen?
  • Welche Aspekte aus der Neurowissenschaft und der positiven Psychologie sind hier hilfreich?
  • Wie kann ich dieses Wissen konkret nutzen?
  • Was bedeutet die Veränderungskurve wirklich?
  • Wie gehe ich proaktiv mit diesem Wissen um?
  • Wie hängt die eigene Achtsamkeitspraxis mit allen Faktoren zusammen?

Führung

  • Welche Haltung ist in der Führungs-Kommunikation förderlich?
  • Inwiefern hat die Wahrnehmung eine entscheidende Auswirkung für mich als Führungskraft?
  • Welche Führungs-Kommunikation ist angemessen mit entsprechenden Chancen und Risiken?
  • Welche Antreiber/Motive treiben mich und meine Mitarbeiter an und wie erkenne ich diese?
  • Wie wirkt sich das auf meine Führungsarbeit aus?
  • Wie optimiere ich Führungsarbeit mit den gewonnenen Erkenntnissen
  • Wie führe ich mein Team durch die 4 Phasen der Entwicklung?
  • Welche Rolle habe ich als Führungskraft in den unterschiedlichen Teamphasen?
  • Wie initiiere/begleite ich positive Veränderungen und gehe gleichzeitig mit aufkommenden Schwierigkeiten/ Konflikten lösungsorientiert um?
  • Welche Besonderheiten und Herausforderungen stellt Führen auf Distanz für die Führungskraft dar?
  • Wie adaptiere ich den Führungsstil und den Führungskreislauf an die digitale Welt?
  • Wie gehe ich mit dem Spannungsfeld „Kontrolle und Vertrauen“ aus der Distanz heraus souverän um?

Vertrieb

  • Was sind die aktuellen Herausforderungen? (VUCA)
  • Wie funktioniert Vertrieb in einer digitalen Welt? (1. Kontakt / Anamnese / Sales / Aftersales)
  • Wie baue ich mit diesen Erkenntnissen eine Ideal-Kundenbeziehung auf?
  • Welche grundlegende Haltung ist entscheidend?
  • Wie wirkt sich ein positives Mindset auf einen erfolgreichen Verlauf aus?
  • Wie wirkt sich die elementare Kaskade (Haltung > Verhalten > Verhältnisse) im Vertrieb aus?
  • Welche sind das und wie bereite ich mich optimal vor?
  • Wo und wie erhalte ich relevante Informationen über meine potenziellen Kunden?
  • Wie führe ich souveräne Gespräche mit Fokus, Sympathie und Authentizität?
  • Was bedeutet Kundenpflege?
  • Wie gehe ich souverän mit z.B. Reklamationen um?
  • Wie erkenne ich Cross- und Upselling-Möglichkeiten?